Herman Hartwich (1853 - 1926) » Gemälde "Obstgarten mit Hühnern"

1.650,00 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Herman Hartwich (1853 – 1926): “Obstgarten mit Hühnern”, um 1895, Öl/Lwd., 61 x 46 cm, sign. u. l., Rahmen, Provinienz: Privatbesitz Süddeutschland

Herman Hartwich (1853 New York – 1926 München): Schüler von Wilhelm von Dietz und Ludwig von Löfftz an der Münchner Akademie. Hartwich unternahm zahlreiche Studienreisen nach Mittel- und Südeuropa sowie nach Nordamerika (New Jersey und Massachusetts) und stellte ab 1881 im Münchner Glaspalast sowie ab 1895 in der Münchner Sezession aus. Er malte überwiegend Landschaften insbesondere in denen sich das ländliche Leben wiederspiegelt, darüberhinaus war er ebenfalls ein herausragender Tiermaler. Durch die Sezession fand er zu einer Malweise in der immer mehr die Wiedergabe von Lichtstimmungen eine wichtige Rolle spielte. Werke von H. Hartwich befinden sich im Smithsonian American Art Museum Washington sowie der Yale University Art Gallery.

Literatur:
Thieme-Becker, Bd. XVI, 1923, S. 90
Vollmer, Bd. VI, 1962, S. 25
Heidi C. Ebertshäuser: Malerei im 19. Jahrhundert - Münchner Schule, 1979, S. 201/202 

 

Diese Ware unterliegt der Differenzbesteuerung. Daher wird die im Kaufpreis enthaltene 
Umsatzsteuer in der Rechnung nicht gesondert ausgewiesen.

 

 

Künstler: N.N.
Titel: Obstgarten mit Hühnern  
Motiv: Landschaft
Datierung: um 1895
Technik: Öl
Bildträger : Leinwand
Format: 61 x 46 cm
Signatur: signiert
Provenienz: Privatbesitz Süddeutschland
Besonderheiten:
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
← Zurück zum Backoffice    Dieser Shop befindet sich im Aufbau. Eventuell können nicht alle Bestellungen eingehalten oder erfüllt werden. Verbergen