Gustav von Bechtolsheim (1842 - 1924)

490,00 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: verkauft
Gustav Freiherr von Bechtolsheim (1842 - 1924): "Flusslauf", um 1890, Öl / Papier auf Lwd. aufgez., 17 x 26 cm, sign. u. l. "Bechtolsheim", Rahmen, Provenienz: süddeutscher Privatbesitz

Intimer Abschnitt eines dicht von Bäumen und Sträuchern umgebenen Flusslaufs inmitten einer sommerlichen Auenlandschaft. In einer virtuosen Freilichtstudie fasst der Maler ausdrucksstark die vorgefundene Natur auf und gibt dabei stimmungsvoll die landschaftliche Idylle wieder.

Meisterhaftes Werk des für seinen impressionistischen Malstil bekannten Münchner Künstlers in leicht
pastosem, sehr lockerem, schwungvollen Farbauftrag. Bezeichnende Naturstudie für die Malerei aus dem Kreis der bedeutenden Münchner Maler an der Schwelle zwischen gründerzeitlicher
Freilichtmalerei und Impressionismus.


Gustav Adam von Bechtolsheim (eigentlich Freiherr von Mauchenheim)
(2. November 1984 Regensburg - 27. Januar 1924 München) Schüler der der Münchner Adademie bei dem bekannten Historienmaler Karl Theodor von Piloty. Widmete sich beeinflusst von Adolf von Lier der Landschaftsmalerei mit stimmungsvollen Pleinair-Landschaften die anfangs mit glattem, später ab der Jahrhundertwende in pastos-schwungvollem Farbauftrag gehalten sind und Motive aus dem süddeutschen Raum insbesondere aus dem Münchner Umland, dem Inntal, Chiemgau und den bayerischen Hochland zeigen. Werke von Gustav Freiherr von Bechtolsheim sind im Besitz der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen und dem Schlossmuseum Murnau.

Literatur:
Thieme Becker, Bd. III, 1909, S. 135 / 136. - Vollmer, Bd. V, 1961, S. 282;
Boetticher, Malerwerke des 19. Jhdt, 1981 - 1901;
Bruckmanns Lexikon der Münchner Kunst - Münchner Maler im 19. Jahrhundert, Bd. I, S. 70 - 72;
Hans Heyn, Süddeutsche Malerei aus dem bayerischen Hochland - Das Inntal, der Chiemgau und das Berchtesgadner Land in bildnerischen Zeugnisse, 1979, S. 208;
Heidi C. Ebertshäuser, Malerei im 19. Jahrhundert. Münchner Schule. München 1979, S. 166

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
← Zurück zum Backoffice    Dieser Shop befindet sich im Aufbau. Eventuell können nicht alle Bestellungen eingehalten oder erfüllt werden. Verbergen