Eduard Josef Müller (1851 - 1922) » Öl-Gemälde Impressionismus Romantik Taunus Wald Landschaft Kronberger Malerkolonie Frankfurter Maler

Eduard Josef Müller (1851 - 1922): "Sommerliche Taunuslandschaft", 1910, Öl auf Kartonplatte, 35 x 50 cm, signiert
1.870,00 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Delivery Time Lieferzeit: 8 - 9 Tage (für Lieferung in Deutschland, Ausland abweichend)
Verfügbarkeit: lieferbar
Hinweis Diese Ware unterliegt der Differenzbesteuerung. Daher wird die im Kaufpreis enthaltene Umsatzsteuer in der Rechnung nicht gesondert ausgewiesen.

Weitere Informationen

Katalognummer: 75-547

 

Sommerliche Taunus-Idylle des Frankfurter Malers Eduard Josef Müller (1851 - 1922)

 

Eduard Josef Müller (1851 - 1922): "Sommerliche Taunuslandschaft", 1910, Öl auf Kartonplatte, 35 x 50 cm, signiert, betitelt und datiert unten rechts: "Lorsbach 18 VI 10 Ed. J. Müller", Rahmen, Provenienz: Privatbesitz

 

Das Gemälde zeigt den Blick von einer Anhöhe in den sommerlichen Taunuswäldern hinweg über das Lorsbachtal bei Hofheim. Bei herrlichem sommerlichem Wetter mit rasch vorbeiziehenden, sich etwas verdichtenden Wolken, hält der Maler in einem etwas an die Schule von Barbizon erinnernden Sujet mit lockerer, leicht pastoser Pinselführung meisterhaft die stimmungsvolle landschaftliche Szenerie mit sehr schöner Mittagssonne fest, die die lichte Waldlandschaft mit ihren steiler abfallenden Hängen zauberhaft iluminiert.

 

*) Eduard Josef Müller (17. März 1851 Ellenhausen - 7. November 1922 Frankfurt am Main), deutscher Landschaftsmaler, Zeichenlehrer und Kommunalpolitiker, der nach anfänglicher künstlerischer Ausbildung in Montabaur an der Akademie der bildenden Künste in Düsseldorf als Schüler für Baumalerei bei Wilhelm Lotz studierte. Niedergelassen in Frankfurt am Main war Müller, der sich auch als Landschafts- und Genremaler profilierte und sich in höherem Alter religiösen Themen zuwandte als Zeichenlehrer an der Elisabethenschule und am Lehrerinnenseminar tätig. Darüber hinaus wurde er 1901 für die Zentrumspartei in die Frankfurter Stadtverordnetenversammlung gewählt.

Quellen: Hans Vollmer (Hrsg.): Allgemeines Lexikon der Bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart. Begründet von Ulrich Thieme und Felix Becker. Band 25: Moehring–Olivié. E. A. Seemann, Leipzig 1931, S. 224; Museum Kunstpalast: Künstler und Künstlerinnen der Düsseldorfer Malerschule (Auswahl, Stand: November 2016; Frankfurter Künstlergesellschaft: Ewige Liste der Mitglieder, u. a.

 

Künstler: Eduard Josef Müller (1851 - 1922)
Titel: "Sommerliche Taunuslandschaft"
Motiv: Landschaft / Waldlandschaft
Datierung: 18. Juli 1910
Technik: Öl
Bildträger : Kartonplatte
Format: 35 x 50 cm
Signatur: signiert, datiert, ortsbezeichnet
Provenienz: Privatbesitz, Antiquitätenhandel Frankfurt am Main
Besonderheiten:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »