Carl Schaette (1884 - 1951) » Öl-Gemälde Impressionismus Landschaft

Carl Schaette (1884 - 1951): "Sonniger Frühlingstag", um 1920, Öl auf Leinwand, 66 x 80 cm, signiert
1.135,00 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: verkauft

Weitere Informationen

Katalognummer: 70-310

Carl Schaette (1884 - 1951): "Sonniger Frühlingstag", um 1920, Öl auf Leinwand, 66 x 80 cm, signiert unten rechts: "C. Schaette", Rahmen

Carl (Karl) Schaette (12. März 1884 Korbach / Waldeck - 1951 München) studierte an den Akademien Düsseldorf und München. Er bevorzugte die realistische Wiedergabe von Wald- und Moorlandschaften unter anderem im Münchner Umland und bayerischen Oberland unter Darstellung der durch den Jahreszeitenwechsel bedingten Veränderungen der Natur. 

Literatur:
Vollmer, Bd. IV, 1958, S. 172; Bruckmanns Lexikon der Münchner Kunst - Münchner Maler im 19./20. Jahrhundert Bd. VI, S. 259 m. Abb.; Ausst.-Kat. Ausstellungspark München - Erste Kunstschau des Künstlerbundes "Die Unabhängigen" e.V. München, 1929, Kat.-Nr. 526 (Abb.) - 528.; Ausst.-Kat. Juryfreier Kunstschau des Künstlerbundes "Die Unabhängigen" e.V. im Weißen Saal des Polizeigebäudes, München 1931

 

Künstler: Carl Schaette (1884 - 1951)
Titel: "Sonniger Frühlingstag"
Motiv: Landschaft
Datierung: 1800 - 1899
Technik: Öl
Bildträger : Leinwand
Format: 66 x 80 cm
Signatur: signiert
Provenienz: Privatbesitz
Besonderheiten:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
← Zurück zum Backoffice    Dieser Shop befindet sich im Aufbau. Eventuell können nicht alle Bestellungen eingehalten oder erfüllt werden. Verbergen