Josef Correggio (1810 - 1891)

1.280,00 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: verkauft

Joseph Correggio (1810 - 1891) "Früchtestillleben mit Wein", um 1850, Öl / Lwd. 38 x 46 cm,
monogr. u. r. "J. C.", rückseitig handschriftlich, wohl vom Künstler beschriftet "J. Correggio" und mit Ausstellungsnummer versehen, prunkvoller Historismusrahmen

Joseph Correggio (20. November 1810 Wolfratshausen - 7. Dezember 1891 München),
deutscher Maler insbesondere von Stillleben aber auch Porträts, studierte an der Münchner Akademie
bei Georg Hiltensperger, der Joseph Correggio auch als Assistenten bei seinen Wandmalerein in der
Münchner Residenz beschäftigte. Joseph Correggios Familie stammte aus Italien. Er ist der Vater
von Ludwig und Max Correggio. Werke von Joseph Correggio befinden sich unter anderem in der
Kunsthalle Kiel.

Literatur:
Thieme-Becker, Bd, VII, 1912, S. 466.
Heidi C. Ebertshäuser, Malerei im 19. Jahrhundert. Münchner Schule. München 1979, S. 178.
Bruckmanns Lexikon der Münchner Kunst - Münchner Maler im 19. Jahrhundert, Bd. I, S. 191-192 m. Abb.


Dargestellt ist ein üppig arrangiertes Stillleben mit Pfirsichen, Pflaumen, Kirschen, Trauben und einer mit Rotwein gefüllten Karaffe mit Weingläsern auf einem Tisch vor einer dunklen Mauer angerichtet.

Meisterhaft qualitätvolles Werk des Malers aus der Zeit des späten Biedermeier, in einer besonders schönen Komposition in feiner teils lasierender Malerei ausgeführt. Bezeichnend für die akademische Stilllebenmalerei in Deutschland Mitte des 19. Jahrhundert.

 

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
← Zurück zum Backoffice    Dieser Shop befindet sich im Aufbau. Eventuell können nicht alle Bestellungen eingehalten oder erfüllt werden. Verbergen