Arthur Feudel (1857 - 1929)

830,00 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit: verkauft

Arthur Feudel (1857 - 1929): "Rosen in Porzellanvase", um 1880, Öl / Kartonplatte, 34,5 x 35 cm, sign. u. l., Rahmen

Arthur Feudel (1857 Harthau bei Chemnitz - 1929 Katwijk / Niederlande ), deutscher Landschafts- und
Stilllebenmaler, besuchte von 1877 die Münchner Akademie der Bildenden Künste bei Gyula Benczúr und Ludwig von Löffz, nach dem er zu vor eine Lehre an der Porzellanmanufaktur Meißen absolvierte und dort tätig war. Von 1879 an studierte er an der Akademie der Künste in Dresden bei Fedor Flinzer. Nach Heirat 1880 und verschiedenen Stadtionen in Leipzig, Berlin und Paris von 1883 an übersiedelte Feudel 1885 in die Vereinigten Staaten von Amerika wo er sich in New York als Maler und Illustrator betätigte. In Amerika erlangte Feudel als Blumenmaler und Portraitist Ansehen und Wohlstand. Seine Werke stellte er unter anderem im Chicago Art Institute, dem Boston Art Club, der National Academy of Design und der Pennsylvania Academie of the Fine Arts aus. 1892 wurde er amerikanischer Staatsbürger. 1902 übersiedelte er nach Katwijk in Holland und wurde dort Mitglied der Gesellschaft "Arti et Amicitiae" in Amsterdam. Insbesondere bekannt wurde Arthur Feudel durch seine Aquarelle von Küsten und Landschaften in den Niederlanden und den Vereinigten Staaten.

Dargestellt sind in eine voluminöse Porzellanvase gesteckte üppige Rosen, davon drei drunkelrote, drei weiße sowie eine aprikotfarbene vor braunem Hintergrund. Erste Blütenblätter sind herabgefallen und verteilen sich um die Vase herum.


Virtuoses Meisterwerk des bekannten Malers in überaus impressionistischer Manier mit raschen, expressiven Farbauftrag der den Malgrund mit einbezieht. Gekonnte lockerer Skizzierung des vor ihm befindlichen Blumenarrangements bei fantastischer Wiedergabe der Materialität mit herausragender Ausarbeitung einer Lichtatmosphäre. Hochkarätiges Stillleben, bezeichnend für die europäische
akademische Blumen- und Stilllebenmalerei im späten 19. Jahrhundert beeinflusst durch französische und holländische Strömungen.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
← Zurück zum Backoffice    Dieser Shop befindet sich im Aufbau. Eventuell können nicht alle Bestellungen eingehalten oder erfüllt werden. Verbergen